Themenabend: Auszug aus dem Elternhaus – Ablösung? Übergang gut gestalten! Aber wie?

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 19:00 – 21:30 Uhr

Café Stadtgespräch in der Stadtbücherei Rottenburg

Wenn pflege- und betreuungsbedürftige Kinder mit Mehrfachbehinderungen das Elternhaus verlassen sollen, stehen die Eltern vor der Aufgabe, den Ablöseprozess zu gestalten. Wünsche, Ängste, Hoffnungen, Sorgen kreisen um die Frage: Wie wird es unserem Kind und uns Eltern damit gehen, dass sich die Rahmenbedingungen des Lebens von allen ändern werden?

Wir laden hiermit betroffene Mütter und Väter dazu ein, sich mit anderen Eltern darüber auszutauschen.

Bei allem, was uns bei diesem Thema umtreibt, wollen wir an diesem Abend den Schwerpunkt auf die Frage legen, wie wir den Übergang gut gestalten können.

Drei darin bereits erfahrene Mütter werden uns berichten:

  • Wie ist die Situation ihrer ausgezogenen Kinder heute, wie haben diese sich (weiter-)entwickelt – und wie geht es ihnen als Mütter - und auch den Vätern - heute damit?

  • Was hat sie, die Mütter/Väter im Vorfeld beschäftigt, welche Sorgen, auch Ängste? Wie konnten sie daraus eine „Ressource“ machen, die sie aufmerksam machte, motivierte und aktivierte?

  • Was haben sie unternommen, um den Übergang gut zu gestalten und die Sorgen klein zu halten? Was davon war - im Rückblick - gut, was wäre auch verzichtbar gewesen?

Über die Impulse zu diesen Fragen wollen wir miteinander ins Gespräch kommen, Anstöße geben, sich selbst (besser) zu sortieren und die Erfahrung vermitteln, dass andere Mütter und Väter mit uns auf dem Weg sind.


  • Eine Voranmeldung an >>info@funke-tuebingen.de<< oder Tel.: 0 74 72 – 28 06 20 (J. Flatters/Vorsitzende) erleichtert uns die Planung, ist aber nicht Voraussetzung zur Teilnahme.
  • Bitte Nachweise zur Einhaltung der 3-G-Regel (genesen-geimpft-getestet) in Papierform (!) mitbringen.
  • Das Café Stadtgespräch (in der Stadtbücherei Rottenburg, Königstr. 2, drei Min. vom Bus-Bhf./Eugen-Bolz-Platz entfernt) ist eine inklusive Einrichtung des Freundeskreis Mensch e.V.  Am Ende der Veranstaltung bitten wir um eine Spende für das Café.